Top
Gelassenheit-Header

Gelassenheit im Alltag: 5 Tipps um cool zu bleiben

Wer kennt es nicht? Wir nehmen uns morgens beim Frühstück fest und entschlossen vor, die Dinge heute mal ruhig und gelassen anzugehen und, so gut es und gelingt, unsere positive Stimmung vom Frühstück den Tag über bei zu behalten. Soweit so gut. Doch bereits beim Verlassen der Wohnung ist dieses Vorhaben oft schon Schnee von gestern und von Gelassenheit ist keine Spur mehr zu sehen. Entweder ist es terminlicher Stress oder wir ärgern uns über andere Dinge, die uns im Alltag in die Quere kommen und uns blockieren zu scheinen.

Stress, Zeitdruck und Überforderung sind regelmässige Begleiter, die unserer Gelassenheit ganz schön zu schaffen machen. Aber: wir können was dagegen tun!

Trainieren mit Faszienrolle

Faszien Training | Mit diesen Tipps bist du optimal für das Training gerüstet

Faszien Training. Viel wird darüber gesprochen aber noch wenige tun es. Oder zu mindest kommt es mir so vor. In den meisten Fitness Studios gibt es keine bis wenige Faszienrollen und ich sehe auch sonst kaum jemanden Übungen dazu machen. (Wobei Faszientraining natürlich nicht obligatorisch mit Rolle stattfinden muss!). Ich habe mich im Zuge meiner Ausbildung sehr viel mit dem Thema Faszien und die Bedeutung für das persönliche Wohlbefinden auseinander gesetzt und möchte euch mein Wissen darüber gerne näher bringen. Es ist nämlich erstaunlich, was so ein Training alles bewirkt und welche Auswirkungen verklebte Faszien auf den Körper und das allgemeine Wohlbefinden haben können. Ganz zu Beginn ist es aber wichtig, gut für das Training – welches nicht länger als 20 Minuten dauern sollte –  gerüstet zu sein.